Einsätze 2018

07-2018 # H2 Person in Zwangslage

20.07.2018 - 11:46 Uhr

Ediger-Eller: Bei Reinigungsarbeiten war ein Winzer von der Leiter gestürzt und in einen Laubschneider gelandet.

Der Winzer hing mit der Seite bzw. dem Schulterbereich in der Maschine und blutete sehr stark. Glücklicherweise befand sich direkt neben der Halle eine weitere Person, die die Hilfeschreie hörte und sofort den Rettungsdienst informierte. Aufgrund der geschilderten Lage alarmierte die Leitstelle Koblenz sofort die Feuerwehr mit.

Die örtliche Feuerwehr (Ediger-Eller) fuhr sofort zur E-Stelle, die am oberen Ortsrand von Eller lag.

Die FF Bremm fuhr zuerst ebenfalls die E-Stelle an, ging dann aber im Bereich der Einfahrt B 49 / Bachstraße in Bereitstellung um die Landung des ebenfalls alarmierten RTH abzusichern.

Als der Verletzte zum RTH transportiert und dort umgelagert wurde, sperrte die Feuerwehr Bremm das Geschehen gegen Schaulustige ab.

 

Zeit der Alarmierung: 20.07.2018 - 11:46 Uhr

Art der Alarmierung: Sirene (Leitstelle Koblenz)

Einsatzdauer: ca. 1 Stunde